Zielgruppe der Bildungsinitiative AZuBi

Die Bildungsinitiative AZuBi richtet sich an Auszubildende und Ausbildungsbetriebe aus den Bundesländern Niedersachsen und Bremen. Der Start in das Berufsleben ist der Zeitpunkt, von dem an zum Beispiel aktuelle Informationen über regionale Wirtschaft und Politik konkreten Alltagsbezug für die Auszubilden erhalten. Dieses Wissen vermittelt die regelmäßige Lektüre der Tageszeitung. Zudem bleiben Auszubildende ihrer Region oft treuer verbunden als z.B. Studierende. Die Förderung dieser Zielgruppe ist somit eine Investition der Attraktivität der einzelnen Wirtschaftsregionen in den Bundesländern Niedersachsen und Bremen.

Weiterführende Links:
>> Kontakt



Schirmherrschaft

Stephan Weil

Ministerpräsident Stephan WeilIm Rahmen der medienpädagogischen Bildungsinitiative des VNZV übernimmt der Niedersächsische Ministerpräsident die Schirmherrschaft für Arbeit-Zukunft-Bildung (AZuBi).
Weitere Infos

Carsten Sieling

Bremens Bürgermeister Carsten Sieling

Auch Bremens Bürgermeister Carsten Sieling übernimmt die Schirmherrschaft für Arbeit-Zukunft-Bildung (AZuBi).
Weitere Infos


21. Oktober 2013

Die Unternehmensverbände Handwerk Niedersachsen e.V.

Die Unternehmensverbände Handwerk Niedersachsen e.V. (UHN) unterstützen das Projekt AZuBi der niedersächsischen und bremer Zeitungsverlage. News


27. September 2012

Die Unternehmerverbände Niedersachsen e.V.

Die Unternehmerverbände Niedersachsen e.V. (UVN) , die Dachorganisation für 65 Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbände in Niedersachsen und somit das Sprachrohr seiner Mitglieder und der in ihnen zusammengeschlossenen Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Handel und Dienstleistungen sowie Handwerk und Landwirtschaft unterstützen das Projekt AZuBi.
News


29. August 2012

Walsroder Zeitung

Mit Zeitunglesen schlauer werden / Pilotprojekt: Auszubildende verbessern Allgemeinbildung und steigern ihre sozialen Kompetenzen
News